Schulbesuchsjahre und Geburtsdatum

2021/22
9. Schuljahr01.09.2006 bis 31.08.2007
10. Schuljahr01.09.2005 bis 31.08.2006
11. Schuljahr01.09.2004 bis 31.08.2005
12. Schuljahr01.09.2003 bis 31.08.2004

Aufnahmebeschränkungen

Geboren 01.09.2003 bis 31.08.2004Schüler wäre im 12. Schuljahr
>> Nur möglich, wenn 11. Schuljahr bereits in der PTS ohne positiven Abschluss absolviert!
Außerordentliche Schüler
(erhalten Schulbesuchsbestätigung statt
Zeugnis)
Wenn in PTS im 10. Schuljahr: Aufnahme
möglich, wenn 9. Schuljahr als außerordentlicher
Schüler in MS oder PTS absolviert wurde.
Wenn in PTS im 9. Schuljahr: durch Schulpflicht
Aufnahme in PTS verpflichtend.
Kein 11. Schuljahr für außerordentliche Schüler!!
Schüler aus 4. Kl. Gymnasium, dort
im 9. Schuljahr >>
Aufnahme in PTS im 10. Schuljahr nur bei negativem Abschluss der 4. Klasse Gymnasium möglich (=Wiederholung der 8. Stufe).
Keine Aufnahme in der PTS bei positivem Abschluss der 4. Klasse Gymnasium.
Schüler aus 4. Kl. Gymnasium, dort
im 8. Schuljahr >>
9. Schuljahr in PTS möglich - Schüler/in ist schulpflichtig!
In 4. Klasse Mittelschule im 10. Schuljahr
>> in der PTS dadurch im 11. Schuljahr
Bei positivem Abschluss der MS (keine 5er) >> Aufnahme
in PTS in ein 11. Schuljahr verboten!
Bei negativem Abschluss der MS (mit 5er)>> Aufnahme
in PTS erlaubt, dort aber in 8. Schulstufe geführt (Wiederholung der 8. Schulstufe).
Eltern-Ansuchen bei Bildungsdirektion erforderlich!
Sprengelfremde Schüler/innenAnmeldung nur mit Meldebestätigung und Bestätigung der Wohnsitzgemeinde zur Übernahme des Schulerhalterbeitrages!
Abbrecher aus 1. Klasse der höheren Schulen
(z. B. 1. Kl. HAS, HAK, HTL..)
Achtung: Schüler aus 4. Klasse Gymnasium (wenn dort
im 8. Schuljahr) ist kein Abbrecher!!!
Aufnahme in ein freiwilliges 10. Schuljahr nur
bei negativem Abschluss der 1. Klasse der
höheren Schule möglich!!!

Zurück zu Anmeldung